Wir fördern und begleiten Kinder

  • mit Entwicklungsverzögerungen in den Bereichen Sprache, Motorik, Kognition, Wahrnehmung, Sozialverhalten und emotionale Entwicklung,
  • mit Sprachschwierigkeiten
  • und Kinder, die besondere Unterstützung bei der Entwicklung ihres Sozialverhaltens benötigen.

Seit 40 Jahren unterstützen und begleiten wir Kinder und deren Eltern mit einem flächendeckendem Netz in ganz Bayerisch Schwaben. Das Ziel unserer Arbeit ist es, die Kinder in Ihren Entwicklungsbereichen so zu stabilisieren, dass sie (wieder) in die Regelschule integriert werden können.

Wir arbeiten grundsätzlich ressourcenorientiert, mit einer ganzheitlichen Sichtweise auf das Kind, nach dem Leitsatz: „Stärken stärken, Schwächen schwächen“.

Betreut werden Kinder im Vorschulalter in unseren privaten schulvorbereitenden Einrichtungen oder mit mobilen sonderpädagogischen Hilfen in Kindergärten und mit einer Heilpädagogischen Tagesstätte in Augsburg.

Als privater Schulträger betreiben wir für Schulkinder die Agnes-Wyssach-Schule, Privates sonderpädagogisches Förderzentrum – Teilzentrum – in Kempten (mit gebundenen Ganztagsklassen) und die Simpertschule, Privates Förderzentrum mit den Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung in Augsburg. An der Simpertschule bieten wir darüber hinaus eine pädagogische Nachmittagsbetreuung in der Tagesstätte an.

Adresse

Schwabenhilfe für Kinder e. V.
Auf dem Kreuz 58
86152 Augsburg

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08.00 - 16.45 Uhr

Freitag
08.00 - 12.30 Uhr

Kontakt

0821 – 3 46 17 – 0
08 21 – 3 46 17 – 16

Kontaktformular

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.

    (erforderlich)

    (erforderlich)

    (erforderlich)
    (erforderlich)