Förderangebote nach Orten

Sie finden links im Menü unser Angebot nach Orten sortiert in alphabetischer Reihenfolge.

Mobile sonderpädagogische Hilfe für die Stadt Kempten

In der Stadt Kempten ist Frau Marion Waluga als mobile sonderpädagogische Hilfe tätig. Frau Waluga fördert Kinder, die einen Kindergarten besuchen und zusätzlich individuelle Förderung benötigen.

Kontaktaufnahme bitte über unsere schulvorbereitende Einrichtung in Kempten unter Tel.:( 0831) 54 06 39 – 0.

weitere Informationen

Private schulvorbereitende Einrichtung an der Agnes-Wyssach-Schule Kempten

Unsere schulvorbereitende Einrichtung in Kempten besteht aus vier Gruppen mit jeweils zehn bis zwölf Kindern und ist an allen Schultagen von 8:30 bis 12:10 Uhr geöffnet. Die Einrichtung kann von Kindern aus dem Stadtgebiet Kempten und dem nördlichen Landkreis Oberallgäu (Altlandkreis Kempten) besucht werden.

Wenn Sie weiter als zwei Kilometer von der Einrichtung entfernt wohnen, kann Ihr Kind mit dem Schulbus (in der Regel Kleinbusse) befördert werden.

Für den Besuch wird von September bis einschließlich Juli ein monatlicher Elternbeitrag von 40,00 € erhoben. Für das Geschwisterkind verringert sich der Elternbeitrag auf 35,00 € und für jedes weitere Geschwisterkind auf 30,00 €. Das monatliche Materialgeld beträgt 15,00 € für jedes Kind.

Unser Angebot in Kempten wird ergänzt durch die mobile sonderpädagogische Hilfe, die Kinder an Regelkindergärten fördert.

weitere Informationen

Mobile sonderpädagogische Hilfe für die Stadt Kaufbeuren

Im der Stadt Kaufbeuren ist Frau Claudia Maier als mobile sonderpädagogische Hilfe tätig. Frau Maier fördert Kinder, die einen Kindergarten besuchen und zusätzlich individuelle Förderung benötigen.

Kontaktaufnahme bitte über unsere schulvorbereitende Einrichtung in Kaufbeuren-Neugablonz unter Tel.: 0 83 41 – 6 98 40.

weitere Informationen

Private schulvorbereitende Einrichtung Kaufbeuren-Neugablonz

Unsere schulvorbereitende Einrichtung in Kaufbeuren-Neugablonz besteht aus vier Gruppen mit jeweils zehn bis zwölf Kindern. Wir haben an allen Schultagen von 8:00 bis 11.45 Uhr geöffnet.

Wenn Sie weiter als 2 Kilometer von unserer Einrichtung entfernt wohnen, kann Ihr Kind mit dem Schulbus (in der Regel Kleinbusse) befördert werden.

Für den Besuch wird von September bis einschließlich Juli ein monatlicher Elternbeitrag von 40,00 € erhoben. Für das Geschwisterkind verringert sich der Elternbeitrag auf 35,00 € und für jedes weitere Geschwisterkind auf 30,00 €. Das monatliche Materialgeld beträgt 16,00 € für jedes Kind.

Das Angebot wird ergänzt durch die mobile sonderpädagogische Hilfe, die Kinder in Regelkindergärten betreut.

weitere Informationen

Mobile sonderpädagogische Hilfe für die Stadt Memmingen

In der Stadt Memmingen ist Frau Astrid Uhl als mobile sonderpädagogische Hilfe tätig. Frau Uhl fördert Kinder, die einen Kindergarten besuchen und zusätzlich individuell gefördert werden sollten.

Kontaktaufnahme bitte über unsere schulvorbereitende Einrichtung in Memmingen unter Tel.: 0 83 31 – 86 42 7.

weitere Informationen

Private schulvorbereitende Einrichtung Memmingen Hintere Gerbergasse

Unsere schulvorbereitende Einrichtung in Memmingen besteht aus drei Gruppen mit jeweils zehn bis zwölf Kindern. Wir haben an allen Schultagen von 8:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Wenn Sie weiter als 2 Kilometer von unserer Einrichtung entfernt wohnen, kann Ihr Kind mit dem Schulbus (in der Regel Kleinbusse) befördert werden.

Für den Besuch wird von September bis einschließlich Juli ein monatlicher Elternbeitrag von 40,00 € erhoben. Für das Geschwisterkind verringert sich der Elternbeitrag auf 35,00 € und für jedes weitere Geschwisterkind auf 30,00 €. Hinzu kommt ein monatliches Materialgeld von 15,00 € für jedes Kind.

Wir bieten in Memmingen spezielle Förderungsmaßnahmen an: Wassergewöhnung, heilpädagogisches Reiten und Waldwochen.

Vormerkungen und Platzreservierungen sind ab Oktober für das im nächsten September beginnende Kindergartenjahr möglich.

Unser Angebot in Memmingen wird ergänzt durch die mobile sonderpädagogische Hilfe, welche Kinder an Regelkindergärten fördert.

weitere Informationen

Mobile sonderpädagogische Hilfe für den Landkreis Unterallgäu

Im Landkreis Unterallgäu ist Frau Helga Hampl als mobile sonderpädagogische Hilfe tätig. Frau Hampl fördert Kinder, die einen Kindergarten besuchen und zusätzlich individuell gefordert werden sollten.

Kontaktaufnahme bitte über unsere schulvorbereitende Einrichtung in Mindelheim unter Tel.: 08261 – 93 10.

weitere Informationen

Private schulvorbereitende Einrichtung Mindelheim

Unsere schulvorbereitende Einrichtung in Mindelheim besteht aus vier Gruppen mit jeweils zehn bis zwölf Kindern. Wir haben an allen Schultagen von 8:00 Uhr bis 11:45 Uhr geöffnet.

Wenn Sie weiter als 2 Kilometer von unserer Einrichtung entfernt wohnen, kann Ihr Kind mit dem Schulbus (in der Regel Kleinbusse) befördert werden.

Für den Besuch wird von September bis einschließlich Juli ein monatlicher Elternbeitrag von 40,00 € erhoben. Für das Geschwisterkind verringert sich der Elternbeitrag auf 35,00 € und für jedes weitere Geschwisterkind auf 30,00 €. Das monatliche Materialgeld beträgt 15,00 € für jedes Kind.

Unser Angebot in Mindelheim wird ergänzt durch die mobile sonderpädagogische Hilfe, welche Kinder an Regelkindergärten fördert.

weitere Informationen

Private schulvorbereitende Einrichtung Memmingen Lindenbadstraße

Unsere schulvorbereitende Einrichtung in Memmingen besteht aus zwei Gruppen mit jeweils zehn bis zwölf Kindern. Wir haben an allen Schultagen von 8:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Wenn Sie weiter als zwei Kilometer von unserer Einrichtung entfernt wohnen, kann Ihr Kind mit dem Schulbus (in der Regel Kleinbusse) befördert werden.

Für den Besuch wird von September bis einschließlich Juli ein monatlicher Elternbeitrag von 40,00 € erhoben. Für das Geschwisterkind verringert sich der Elternbeitrag auf 35,00 € und für jedes weitere Geschwisterkind auf 30,00 €. Das monatliche Materialgeld Beträgt 15,00 € für jedes Kind.

Wir bieten in in Buxheim spezielle Förderungsmaßnahmen an: Wassergewöhnung, heilpädagogisches Reiten und Waldwochen.

Vormerkungen und Platzreservierungen sind ab Oktober für das im nächsten September beginnende Kindergartenjahr möglich.

Unser Angebot in Memmingen wird ergänzt durch die mobile sonderpädagogische Hilfe, die Kinder an Regelkindergärten fördert.

weitere Informationen

Mobile sonderpädagogische Hilfe für die Stadt Neu-Ulm

In der Stadt Neu-Ulm ist Frau Marianne Burkhardt als mobile sonderpädagogische Hilfe tätig. Frau Burkhardt fördert Kinder, die einen Kindergarten besuchen und zusätzlich individuell gefördert werden sollten.

Kontaktaufnahme bitte über unsere schulvorbereitende Einrichtung in Neu-Ulm unter Tel.: 07 31 – 87 35 4.

weitere Informationen
Seite 3 von 612345...Letzte »