Aktuelle Stellenangebote

Hinweis zum Datenschutz:

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung https://schwabenhilfe.de/kinder/wir-begleiten-kinder-die-eine-besondere-foerderung-benoetigen/datenschutz/ zur Kenntnis genommen und gelesen und erkläre mich hiermit einverstanden, dass die von mir für die Bearbeitung meiner Bewerbung und einer eventuell nachfolgenden Anstellung bei der Schwabenhilfe für Kinder e. V. und dem jeweils zuständigen Sonderpädagogischen Förderzentrum (SFZ) angegebenen Daten, elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden der Bewerbungsunterlagen erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Private schulvorbereitende Einrichtungen (SVE)

Für unsere private schulvorbereitende Einrichtung Augsburg suchen wir ab Januar 2019 eine/n Heilpädagogin/Heilpädagogen oder Erzieherin/Erzieher als Vertretung mit ca. 2 Arbeitstagen im Monat. Die tägliche Arbeitszeit beträgt ca. 6 Stunden. Die Stelle ist voraussichtlich berfristet bis Ende April 2019. Ggf. ist eine Verlängerung bis zum Ende des Schuljahres möglich. Die Unterweisung der Kinder findet schultäglich am Vormittag statt. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L.

Für die private schulvorbereitende Einrichtung Kempten suchen wir ab sofort eine/n teilzeitbeschäftigte Erzieher/in, zunächst befristet bis zum Ende des Schuljahres 2018/2019 für die Mittagsbetreuung der SVE. In den schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE) werden Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Alter von drei bis sechs Jahren in kleinen Gruppen intensiv betreut und gefördert. Die vertragliche wöchentliche Arbeitszeit der Erzieher/in in der Mittagsbetreuung beträgt 4,4 Stunden und ist schultäglich an 2 Tagen von ca. 11:45-14:15 Uhr einzubringen. In den Ferien findet kein SVE-Betrieb statt. Die arbeitsfreien Zeiten übersteigen den tariflichen Urlaubsanspruch und müssen deshalb während der Schulzeit eingearbeitet werden.

Für die private schulvorbereitende Einrichtung suchen wir ab 01.03.2019 eine/n Kinderpfleger/in, befristet als Krankheitsvertretung bis zum 31.07.2019. In den schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE) werden Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Alter von drei bis sechs Jahren in kleinen Gruppen intensiv betreut und gefördert. Die Gruppen werden von einer Heilpädagogin oder einem Heilpädagogen geleitet, welche in Diagnose und Förderung von einer Sonderschullehrkraft unterstützt werden. Zusätzlich werden zur Betreuung  der Kinder Kinderpfleger/innen und Praktikanten/innen eingesetzt. Die vertragliche wöchentliche Arbeitszeit der Kinderpfleger/innen beträgt 25 Stunden und ist schultäglich am Vormittag einzbringen. In den Ferien findet kein SVE-Betrieb statt. Die arbeitsfreien Zeiten übersteigen den tariflichen Urlaubsanspruch und müssen deshalb während der Schulzeit eingearbeitet werden. Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 5 TV-L.

Für die private schulvorbereitende Einrichtung Kempten suchen wir ab sofort bis zum Ende des Schuljahres 2018/19 eine/n teilzeitbeschäftigte/n Heilpädagogen/in oder Erzieher/-in als Krankheitsvertretung. Die Arbeitszeit beträgt wöchentlich 14 Stunden bis max 20 Stunden. Die Arbeitszeit ist schultäglich von Montag-Mittwoch einzubringen. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L. Die Unterweisung der Kinder im  Vorschulalter erflolgt schultäglich am Vormittag.

Für unsere Private schulvorbereitende Einrichtung Neu-Ulm suchen wir ab Januar 2019 eine/n Heilpädagogin/Heilpädagogen oder Erzieher/Erzieherin als Vertretung. Die Vertretung ist erforderlich jeweils am Donnerstag während der Schulzeit und an den Ausbildungswochen (6 Wochen). Die Unterweisung der Kinder findet schultäglich am Vormittag statt. Für die Vertretung erfolgt die Bezahlung im Rahmen eines Minijob mit einem Brutto-Entgelt von mtl. 450,00 €. Der Anstellungszeitraum ist von Januar-Juli 2019.

Für die Private schulvorbereitende Einrichtung Neu-Ulm suchen wir sofort eine/n Kinderpfleger/in befristet als Vertretung während eines Beschäftigungsverbotes (Schwangerschaft). In den schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE) werden Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Alter von drei bis sechs Jahren in kleinen Gruppen intensiv betreut und gefördert. Die Gruppen werden von einer Heilpädagogin oder einem Heilpädagogen geleitet, welche in Diagnose und Förderung von einer Sonderschullehrkraft unterstützt  werden. Zusätzlich werden zur Betreuung  der Kinder Kinderpfleger/innen  und Praktikanten/innen eingesetzt. Die Arbeitszeit beträgt wöchentlich 25 Stunden. Die Unterweisung der Kinder im Vorschulalter erfolgt schultäglich am Vormittag. In den Ferien findet kein SVE-Betrieb statt. Die arbeitsfreien Zeiten übersteigen den tariflichen Urlaubsanspruch und müssen deshalb während der Schulzeit eingearbeitet werden. Die Eingruppierung  Erfolgt in Entgeltgruppe 5 TV-L.

Simpertschule Augsburg / Sozialpädagogische Tagesstätte

Für die sozialpädagogische Tagesstätte an der Simpertschule suchen wir ab sofort eine/n Heilpädagogin/Heilpädagogen für den gruppenübergreifenden Fachdienst mit 22 Wochenstunden schultäglich am Nachmittag. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L.

Für die sozialpädagogische Tagesstätte an der Simpertschule suchen wir im Zeitraum Mai-Juli 2019 als Vertretung eine/n Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/-in für den Gruppendienst. Die Arbeitszeit beträgt ca. 30 Wochenstunden und ist schultäglich am Nachmittag einzubringen. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L.

SPS 2 Praktikanten/-innen

Genauere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik „Praktikum“

Wenn Sie Ihre Bewerbung mit E-Mail schicken möchten bitte an wagner@schwabenhilfe.de 

Bitte senden Sie uns Anhänge ausschließlich als .pdf-Dateien